LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

LVR-Kulturzentrum
Abtei Brauweiler

Filmvorführungen

Filmvorführung am Mittwoch, 31.1.2018, 18 Uhr, Archiv des LVR

Diagnose: Jude. Jüdische Psychiatriepatienten zwischen NS-Euthanasie und Holocaust

Veranstaltung in der Reihe "Mittwochs im Archiv"

Im Anschluss

Gespräch mit der Regisseurin Barbara Lipinska

Etwa 200.000 psychisch wie körperlich kranke und behinderte Menschen fielen den natio-nalsozialistischen „Euthanasie“-Maßnahmen zum Opfer, darunter etwa 10.000 Betroffene aus dem Rheinland. Der Film „Diagnose: Jude“ widmet sich den jüdischen Psychiatriepatientinnen und -patienten. In doppelter Hinsicht waren sie der staatlich betriebenen Verfolgung ausgesetzt: Als Angehörige der von den Nationalsozialisten verfolgten jüdischen Minderheit und als Psychiatriepatientinnen und -patienten, die als „Ballast“ für die „Volksgemeinschaft“ und als „nicht-lebenswerte“ Existenzen galten.

Der Film „Diagnose: Jude“ (28 min) entstand im Rahmen des LVR-Projekts zur Aufarbeitung des Themas „Geschichte der NS-Euthanasie im Rheinland“ zur Vermittlung im Schulunterricht. In Zusammenarbeit mit dem LVR-Zentrum für Medien und Bildung in Düssel-dorf entwickelte die Regisseurin Barbara Lipinska einen sensiblen, visuellen Zugang zu einem Aspekt der rheinischen Geschichte, der bislang wenig beleuchtet wurde.

Veranstalter

LVR-Archivberatungs-und Fortbildungszentrum

Veranstaltungsort

Archiv des LVR
Auf der Insel (Zufahrt über Von-Werth-Straße)
50259 Pulheim-Brauweiler

Eintritt frei


Einladung zur Filmvorführung

Lageplan Archiv des LVR